Exklusive Haustüren aus Holz online kaufen

Holz lebt, duftet, bringt Wärme und wirkt einladend wie kein anderes Material - der ideale Grundstoff also für eine Haustür, die wirklich Willkommen heißen soll. Doch Holz eignet sich nicht nur für traditionelle Häuser: Mit schlichtem Design passen Holzhaustüren auch hervorragend zu moderner Architektur. Obendrein überzeugen sie mit hervorragender Wärmedämmung!

Jetzt Holz-Haustüren anfragen

Haustüren aus Holz

  • hochwertiges Kiefernholz
  • 2 Dichtungssystem   
  • 68 mm Bautiefe
  • Ud= 1,1 W/(m2K)
  • Nr: 90056-001

ab   1.391,01 €

  • hochwertiges Merantiholz 
  • 2 Dichtungssystem  
  • 68 mm Bautiefe
  • Ud= 1,1 W/(m2K)
  • Nr: 90056-002

ab   1.521,37 €

Günstige & faire Preise

Schnelle Lieferzeiten

Maßanfertigung

Das sagen unsere Kunden

schicke Tür

Wir haben ein sehr modernes Haus und wollten aber trotzdem eine Holztür. Wir sind schließlich bei Pirnar fündig geworden. Die Türen sind extrem schick und schlicht. Haben uns für eine aus Eiche entschieden und sind begeistert!

- Steffen aus Magdeburg -

Kam schnell

Die Tür wurde ohne Verspätungen geliefert und ist in allem exakt so, wie ich sie konfiguriert habe.

- Amir aus Kassel -

So schön!

Wir haben uns die Entscheidung nicht leicht gemacht, da eine Holztür ja doch ein bisschen teurer ist. Aber es macht mich jeden Tag total glücklich, nach Hause zu kommen. So ein Gefühl kann eine Kunststofftür nicht vermitteln.

- Lena aus Weimar -

Deine individuelle Holzhaustür bei WIDURO

Natürliche Schönheit: Holz verleiht dem Eingangsbereich ein einladendes Aussehen

Holzhaustüren zeichnen sich durch eine natürliche Schönheit aus, die jedem Eingangsbereich ein warmes und einladendes Ambiente verleiht, wie es kein anderes Material vermag. Die natürliche Maserung des Holzes macht jede Haustür zu einem charaktervollen Unikat - vor allem dann, wenn hochwertige Holzarten wie Eiche oder Meranti zum Einsatz kommen. Auch der natürliche Duft trägt - wenn auch nur subtil - dazu bei, schon beim ersten Schritt ins Haus das unverwechselbare Zuhause-Gefühl zu spüren.

Aufbau: Das Holzhaustür-Profil im Detail

Das Profil einer Holzhaustür unterscheidet sich von Modell zu Modell.

In diesem Bild siehst du bspw. eine eingesetzte 3-fach Verglasung und eine Edelstahlverstärkung. Letztere wird verwendet, um die strukturelle Stabilität und die Sicherheit zu erhöhen.

Zudem verhindert eine Edelstahlverstärkung, dass sich das Holz mit der Zeit verzieht, was sich wiederum positiv auf ihre Lebensdauer auswirkt.

Bei WIDURO konfigurierst Du deine Holzhaustür passend zu deinem Haus und deinen Designvorstellungen - und das zu einem hervorragenden Preis-Leistungs-Verhältnis. Folgend findest Du alle wichtigen Infos zu Holzhaustüren und ihren Anpassungsmöglichkeiten, damit dir deine Wahl leichter fällt.

Eleganz und Sicherheit: Entdecke die Vorteile von Holzhaustüren

Holzhaustüren bringen jede Menge Vorteile mit sich.

  • natürliches Erscheinungsbild
  • vielfältiges Design
  • Langlebigkeit
  • natürliche Schallisolierung
  • natürliche Wärmedämmung
  • Umweltfreundlichkeit
  • Einzigartigkeit
  • ausgeprägte Reparaturfähigkeit

Ästhetik und Designvielfalt

Holz ist ein vielseitiges Material, das sich für eine breite Palette von Designs und Stilen eignet, von traditionell bis modern, was es dir ermöglicht, die Haustür dem architektonischen Stil des Hauses anzupassen.

Natürliche Wärmedämmung

Holz ist von Natur aus ein guter Isolator und bietet eine effektive Wärmedämmung. Moderne Holzhaustüren erreichen sogar einen Wärmedurchgangskoeffizienten Ud bis 0,7 W/m²K.

Nachhaltigkeit

Stammt das Holz aus nachhaltig bewirtschafteten Wäldern, kann eine Holz-Eingangstüre die mit Abstand umweltfreundlichste Wahl sein.

Langlebigkeit und Haltbarkeit

Hochwertige Holzarten wie Eiche oder Kiefer sind sehr robust und langlebig, sodass du sie mit der richtigen Pflege für dein ganzes Leben hast (oder sogar länger)!

Reparaturfähigkeit

Natürliche Materialien mögen zwar anfälliger für Schäden sein, sind gleichzeitig aber auch leichter zu reparieren.

Gute Schallisolierung

Holz bringt von Natur aus  hervorragende schallisolierende Eigenschaften mit sich, wodurch die Geräuschübertragung von außen reduziert wird.

Einzigartigkeit

Jedes Stück Holz ist anders. Die natürliche Maserung macht - je sichtbarer sie ist - jede Holzhaustür zu einem unverwechselbaren Unikat.

Sicherheit

Holzhaustüren bieten eine solide Sicherheit, insbesondere wenn sie aus hochwertigen Holzarten gefertigt und mit Sicherheitsmaßnahmen wie z. B. Mehrfachverriegelungen ausgestattet sind.

Passgenau und Maßgeschneidert

Ausstattungsmöglichkeiten und individuelle Anpassungen

So individuell wie du, darf auch deine Holzhaustür sein! Deshalb kannst du mit dem WIDURO-Konfigurator über jeden Aspekt deiner Haustür selbst bestimmen: Modell, Holzart, Größe, Farbe, Öffnungsrichtung, Glaseinsätze in verschiedenen Qualitäten, Verriegelungsart und der passende Türgriff – deine Tür wird es vermutlich kein zweites Mal geben!

Welche Holzart für die Haustür?

Die Wahl der Holzart ist fast so individuell wie die Wahl der Kleidung: Für Haustüren sind robuste und witterungsbeständige Holzarten wie Eiche aufgrund ihrer natürlichen Haltbarkeit und Stabilität oft bevorzugt. Aber auch andere Hölzer bringen ihre ganz eigenen Vorteile mit.

Kiefer

Kiefern sind die am schnellsten wachsenden Bäume Europas und damit nicht nur ein besonders nachhaltiger, sondern auch günstiger Rohstoff. Obwohl die Kiefer zu den Weichhölzern zählt, ist sie dank ihrer hohen Elastizität sehr bruchfest und langlebig.

Meranti

Feine Struktur und edle Erscheinung: Das südostasiatische Meranti-Holz ist mit seiner feinen Maserung ein echter Hingucker und bietet dabei eine ähnliche Festigkeit wie Eichenholz, obendrein schützt die hohe Dichte auf natürliche Weise vor Pilz- und Insektenbefall.

Öffnungsrichtung

Haustüren können nach innen oder außen öffnend sein sowie eine links- oder rechtsseitige Öffnung haben. Die Wahl der Öffnungsrichtung solltest du sorgfältig unter Berücksichtigung der Platzverfügbarkeit, ästhetischen Präferenzen und besonderen Witterungserscheinungen treffen, damit deine Holzhaustür auch wirklich zu deinen Vorstellungen und den Gegebenheiten an deinem Haus passt.

Haustür - nach innen öffnend

Standardmäßig werden Haustüren nach innen öffnend verbaut, schon allein, da man so leichter ins Haus kommt - ein wichtiger Aspekt, wenn man ans Alter, an körperliche Einschränkungen oder einfach nur die Einkaufstüte in der Hand denkt. Gleichzeitig sollte man nicht unterschätzen, wie einladend eine nach innen geöffnete Tür wirkt: Sie öffnet sich zum privaten Raum und schafft so schon mit dem ersten Schritt die Intimität, die man sich von einem Zuhause wünscht. Gleichzeitig geht durch eine nach innen öffnende Tür immer Platz im Flur verloren - ein Aspekt, den man von vornherein bedenken sollte. Insbesondere bei sehr kleinen Fluren kann es Sinn machen, gegen eine nach außen öffnende Haustür abzuwägen.

Haustür - nach außen öffnend

Nach außen öffnende Haustüren sparen viel Platz im Eingangsbereich, sodass mehr Raum für Garderobe und/oder Deko bleibt. Für diese Türart empfehlen wir ein Vordach, um die Tür vor Witterungseinflüssen zu schützen. Um die Tür einbruchsicher zu machen, können optional die Türbänder mit einer sogenannten Hinterbandsicherung gesichert werden. So lässt sich die Tür nicht aus dem Rahmen heben, selbst wenn man die Bänder aufschrauben würde.

Flügelanzahl von Holzhaustüren

Einflügelige und zweiflügelige Holzhaustüren haben jeweils ihre eigenen Vor- und Nachteile. Einflügelige Haustüren bieten eine schlanke Optik und benötigen weniger Platz, während zweiflügelige Türen eine breitere Öffnung ermöglichen und ein eleganteres Erscheinungsbild bieten können. Zweiflügelige Türen sind ideal für große Eingangsbereiche oder für den Zugang mit breiten Gegenständen. Letztendlich hängt die Wahl des Bautyps von individuellen Vorlieben, architektonischen Anforderungen und dem verfügbaren Platz ab.

1-flügelige Haustüren

2-flügelige Haustüren

Beliebte Holzhaustürtypen

Holzhaustür ist nicht gleich Holzhaustür. Besonders weil sich das Material vergleichsweise so leicht verarbeiten lässt, findest du die verschiedensten Haustürtypen: Minimalistische Haustüren für moderne Häuser, Türen im Landhausstil für ältere oder traditionelle Häuser, farbige Türen, wie sie in Großbritannien beliebt sind oder Holzhaustüren, deren natürliche Maserung zu erkennen ist.

Bemaßung

Für Haustüren gibt es keine Standardmaße. Sie sind immer eine Maßanfertigung und lassen sich je nach Modell in (fast) jeder Höhe und Breite fertigen. Die gängigen Maße liegen zwischen 800 und 1.300 mm Breite und zwischen 1.900 bis 2.385 Millimetern Höhe. Pirnar bietet aber zum Beispiel auch besonders große “Grande Modelle” an.

Beachte beim Messen immer die Einbausituation, den geplanten Schwenkbereich und die Öffnungsrichtung. Letztere bestimmt, ob der Anschlag DIN-links oder DIN-rechts erfolgen soll. Wichtig: Die Bestellbreite der Tür sollte immer 20 mm kleiner sein als die Maueröffnung!

Farben

Hinsichtlich der Farbgestaltung ist deiner Kreativität keine Grenze gesetzt: Egal, ob dir natürliche Töne gefallen oder du lieber auffällige Akzentfarben bevorzugst, wie man sie oft an Großbritanniens Hauseingängen findet - eine Holzhaustür lässt sich in so ziemlich jeder Farbe bekommen oder streichen, die die Farbpalette hergibt.

Silikonfarben für Scheibendichtung

Die Zeit der grauen Silikonfugen ist vorbei! Silikon gibt es inzwischen auch in zahlreichen Trendfarben wie verschiedene Beige- und Brauntöne, schwarz oder auch transparent.

Holz-Farben

Türenverglasung

Glaseinsätze erhellen den Eingangsbereich mit natürlichem Licht, betonen die Raumhöhe und ermöglichen - wenn du denn möchtest - auch den Blick nach außen. Kurz: Glaseinsätze sind ein buchstäblicher Hingucker! Dabei hast du die Wahl aus Glaseinsätzen über der Tür (Oberlicht genannt), in der Tür und/oder neben der Tür (Seitenteil genannt).

Sicherheitsverglasung

Sicherheitsglas wird gehärtet oder verstärkt, um es widerstandsfähiger gegen äußere Einwirkungen zu machen. Zusätzlich können Sicherheitsgläser auch Folien oder Schichten enthalten, die verhindern, dass das Glas bei einem Aufprall in kleine Stücke zerbricht.

Einscheibensicherheitsglas (ESG)

Bei ESG handelt es sich um eine einzelne Glasscheibe, die während des Herstellungsprozesses einem speziellen thermischen Behandlungsverfahren unterzogen wird, das ihre Festigkeit erhöht und sie widerstandsfähiger gegen Durchbruchsversuche macht.

Verbundsicherheitsglas (VSG)

VSG besteht aus zwei oder mehreren Glasscheiben, die durch eine reißfeste, transparente Zwischenschicht (meist Polyvinylbutyral) miteinander verbunden sind, die bei einem Bruch verhindern, dass das Glas in Splittern herunterfällt.

Schallschutzverglasung

Schallschutzverglasung reduziert effektiv den Lärm von außen und schafft so eine ruhigere Umgebung im Inneren des Hauses. Typischerweise besteht sie aus mehreren Glasscheiben mit einer Zwischenschicht aus schalldämmendem Material.

Sicherheitsverglasung

Sicherheitsglas wird gehärtet oder verstärkt, um es widerstandsfähiger gegen äußere Einwirkungen zu machen. Zusätzlich können Sicherheitsgläser auch Folien oder Schichten enthalten, die verhindern, dass das Glas bei einem Aufprall in kleine Stücke zerbricht.

Schallschutzklasse Außenlärmpegel Vergleich Schalldämmmaß Entfernung vom Haus zur Straße
Standard bis 55 dB Wohnstraße
(10-50 Autos/Stunde)
25-29 dB bis 35 m
2 56-60 dB große Wohnstraße
(10-50 Autos/Stunde)
30-34 dB 26 - 35 m
3 61-65 dB Durchgangsstraße
(50-200 Autos/Stunde)
35-39 dB 26 - 35 m
4 66-70 dB Hauptstraße
(1.000-3.000 Autos/Stunde)
40-44 dB 100 - 300 m

Innen- und Außengriffe / Türdrücker

Was ist schon die schönste Tür ohne den passenden Türgriff? Egal ob rund, eckig, geschwungen, silber- oder goldfarben, schwarz, Edelstahl, Messing oder Kunststoff: Unser Sortiment umfasst zahlreiche Türgriffe unterschiedlicher Materialien und Designs, sodass du garantiert das passende Stück für deine neue Haustür findest.

Verriegelungsarten

Grundlegend unterscheidet man zwischen Einzel- und Mehrfachverriegelung. Eine Einfachverriegelung befindet sich standardmäßig neben dem Haustürschloss, eine Mehrfachverriegelung verriegelt 3- oder 5-fach entlang des Türrahmens, ohne dass dafür mehrfach geschlossen werden muss. Selbstverständlich ist eine Mehrfachverriegelung sicherer. Einfachverriegelungen kommen heute deshalb kaum noch zum Einsatz.

Türspion

Der klassische Türspion gibt zusätzlich Sicherheit, wenn es darum geht, zu erkennen, wer vor der Tür steht. Moderne Türspione verfügen oft über zusätzliche Funktionen wie Weitwinkelobjektive, Nachtsicht, integrierte Kameras oder digitale Displays, um eine klarere und umfassendere Sicht auf den Bereich vor der Tür zu bekommen.

Beratungstermin vereinbaren: +49 (0) 351 2718948-0